Dorschfang in der Ostsee

Gemeinden stellen Kauf von Dorsch ein

Wegen der Bedrohung der Dorschbestände infolge von Überfischung haben jetzt mehrere Gemeinden in Westschweden aufgehört Dorsch zu kaufen, berichtet der Schwedische Rundfunk. Zu den Kommunen gehören unter anderem Trollhättan und Strömstad. Ersetzt werden soll der Dorsch durch unbedenkliche Arten wie Hoki oder Seelachs. Mehrere prominente Köche in Schweden servieren in ihren Restaurants bereits seit längerem keinen Dorsch mehr.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista