1 av 2
Tobias Billström
2 av 2
Will das System umbauen: Entwicklungshilfeministerin Gunilla Carlsson.

Radio Schweden

Themen am Mittwoch, 6. Februar 2008

Mehr Kontrolle
Entwicklungshilfeministerin Gunilla Carlsson will das schwedische Entwicklungshilfesystem grundlegend umorganisieren zu wollen. Damit werde der Staat mehr Kontrolle über die 3,5 Milliarden Euro erhalten, die er jährlich für Entwicklungshilfe ausgibt. Die Entwicklungshilfebehörde SIDA soll Aufgaben abgeben. Und an die Empfängerländer sollen künftig strengere Anforderungen in Sachen Menschenrechte und Demokratie gestellt werden.
Clarissa Blomqvist

Weniger Hilfe
Der Gesetzesvorschlag der Regierung zu den Rechten von Asylbewerbern in Gesundheitsfragen stößt auf teilweise heftige Kritik. Denn illegale Einwanderer ohne Papiere, die sich in Schweden verstecken, sollen nach den Plänen des Kabinetts Reinfeldt kein Anrecht mehr auf gesundheitliche Versorgung haben. Die Opposition und Ärzte sind sauer, Einwanderungsminister Tobias Billström weist die Kritik zurück.
Anne Rentzsch

Schlechte Vorbeugung
Seit vor knapp zwei Jahren das Gesetz zum Schutz von Kindern und Schülern eingeführt worden ist, sind immer mehr Anzeigen wegen groben Mobbings beim Kinder- und Schülerombudsmann eingegangen. Das freut die Behörde einerseits, weil sie feststellt, dass Kinder und Eltern sich ihrer Rechte offenbar immer stärker bewusst sind. Aber Der Ombudsmann kritisiert auch die Schulen, die in Sachen Vorbeugung offenbar zu wenig tun.
Clarissa Blomqvist

Gedämpfte Hoffnungen
Seit Oktober 2006 können sich Frauen in Deutschland gegen Gebärmutterhalskrebs impfen lassen, und auch in Schweden genoss die Impfung bislang einen guten Ruf. Nun jedoch nimmt die Begeisterung über die Impfmöglichkeit ab, ein Bericht im Auftrag der Regierung stellt sogar den Erfolg der Impfung in Frage. Demnach sei unklar, ob und wie lange die Impfung überhaupt wirksam ist.
Liv Heidbüchel

Kleines Jubiläum
Heute ist für die samische Urbevölkerung Schwedens ein besonderer Tag: Die Flagge wird gehisst, die Nationalhymne gesungen und Torte gegessen. Der samische Nationalfeiertag feiert in diesem Jahr sein 15. Jubiläum. Wie ist der Feiertag der Sami eigentlich entstanden und welche Bedeutung hat er tatsächlich?
Katja Güth

Änderungen vorbehalten

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista