Schweden bei Osteuropäern kein beliebtes Einwanderungsland

Schweden gehört für Osteuropäer nicht zu den beliebtesten Einwanderungsländern. Obwohl Schweden als einziges EU-Land keine Einwanderungsrestriktionen im Zusammenhang mit der EU-Ostererweiterung aufgestellt hat, sind englischsprachige Länder wie Irland und Großbritannien weit beliebtere Einwanderungsländer. Dies geht aus einer Studie über die Auswirkungen der EU-Erweiterung auf den schwedischen Arbeitsmarkt hervor. Als Gründe werden Sprachschwierigkeiten und der Mangel an Niedriglohnjobs angegeben. Die meisten nach Schweden auswandernden Osteuropäer seien Polen und Balten.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".