Händler an der Stockholmer Börse

Erholung an der Stockholmer Börse

Nach dem gestrigen kräftigen Börsenrutsch im Zuge der internationalen Bankenkrise hat sich der Stockholmer Aktienmarkt wieder leicht erholt. Bis zum Nachmittag waren die Aktienwerte wieder um 2,4 Prozent gestiegen. Die Nachricht, dass die Investmentbank Bear Stearns von ihrem Konkurrenten JP Morgan aufgekauft worden sei, hatte auf den internationalen Wertpapiermärkten zu kräftigen Kursverlusten geführt. An der Stockholmer Börse waren die Werte um 3,8 Prozent gefallen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".