Rentiere in Nordschweden (Foto: Marie Enoksson, Sametinget)
Landwirtschaftsminister:

Zusätzliche Gelder für Rentierzüchter

Wegen der schwierigen Witterung während des Winters sollen Rentierzüchter im Norden des Landes zusätzliche Entschädigungen für die Fütterung ihrer Herden erhalten. Das hat Landwirtschaftsminister Eskil Erlandsson mitgeteilt. Insgesamt sollen die Rentierzüchter etwa 1,1 Millionen Euro erhalten. Das samische Parlament hatte die zusätzliche Entschädigung beantragt, weil die Rentiere im Norden wegen des vereisten Bodens im Winter zu wenig Nahrung gefunden hatten. Die Züchter hatten deshalb zusätzliches Futter ankaufen müssen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista