Äldreboende. Foto: Jessica Gow/Scanpix
Ernstzunehmender Mißstand in einem schwedischen Altersheim

90-Jährige im Altersheim im Bett festgebunden

Eine 90-jährige Frau ist in einem Altersheim in Malmö mit Bettlaken in ihrem Bett festgebunden worden. Angehörige fanden die Frau, die sich nicht aus eigener Kraft befreien konnte. Dies berichtet die schwedische Nachrichtenagentur TT. Drei Angestellte des Altersheims gaben an, die Frau gefesselt zu haben, damit diese nicht aus dem Bett fallen konnte. Das Pflegepersonal wurde umgehend vom Dienst suspendiert.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".