Mehr Ingenieure für den Arbeitsmarkt

Technische Gymnasialausbildung soll wieder eingeführt werden

Die schwedische Regierung will wieder eine vierjährige technische Ausbildung in der Oberstufe des Gymnasiums einführen. Mit der Wiedereinführung der 1992 abgeschafften technischen Gymnasialausbildung will der Schulminister Jan Björklund dem akuten Mangel an Ingenieuren auf dem Arbeitsmarkt entgegenwirken. Der Verband der Ingenieure hat den Vorschlag der Regierung begrüßt. Die Schulausbildung sei eine gute Vorbereitung auf ein weiteres Ingenieursstudium.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".