In dieser vermeintlichen Idylle fielen die Schüsse
Rödeby-Fall

Prozess gegen südschwedische Moped-Bande

Im Amtsgericht Blekinge beginnt heute der Prozess gegen fünf Jugendliche einer Moped-Bande. Den Jungen wird Hausfriedensbruch vorgeworfen. Der 17-jährige Anführer der Bande muss sich außerdem wegen systematischer Schikanierung einer Familie verantworten. In schwedischen Medien hat der Fall in den vergangenen Monaten für großes Aufsehen gesorgt. Hintergrund: Im Herbst waren die Jugendlichen unter wiederholten Drohungen auf das Grundstück der Familie eingedrungen, der Familienvater schoss. Ein Junge starb, der 17-jährige Anführer wurde schwer verletzt. Ein Urteil gegen den Vater steht noch aus.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".