Bei Katastrophen Evakuierung durch den Staat

Bei größeren Katastrophen vergleichbar dem Tsunami im Indischen Ozean soll der schwedische Staat künftig seine Bürger evakuieren. Das schlägt der Parlamentarische Ausschuss vor. Der Vorsitzende Mats Svegfors erklärte im Schwedischen Rundfunk, wann die neue Regelung gelten soll: „Ist das Ereignis so groß, dass das betroffene Land nicht für die Ausreise der schwedischen Reisenden, dann ist der schwedische Staat in der Pflicht.“ Allerdings ist die Evakuierung nicht kostenfrei. Die Gutachter schlagen einen Selbstkostenpreis in Höhe der regulären Heimreise vor. Diese Summe würde aber wiederum von der Reiseversicherung abgedeckt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".