Fährverkehr immer beliebter

Der Fährverkehr zwischen Schweden und den Ostsee-Anrainerstaaten nimmt zu. Nach Angaben des Reedereiverbandes der schwedischen Passagier-Schifffahrt benutzten im vergangenen Jahr fast 29 Millionen Reisende Fährschiffe von und nach Schweden. Der Anteil deutscher Fährpassagiere stieg dabei um sechs Prozent. Die größte Steigerung gab es im Fährverkehr mit Lettland. Hier nahm die Zahl der Reisenden um fast 80 Prozent zu.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista