Schulpolitik

Zwangsdrogentest für Acht- und Neuntklässler beschlossen

In der südschwedischen Kommune Olofström soll es künftig obligatorische Drogentests für alle Acht- und Neuntklässler geben. Das schreibt die Tageszeitung „Sydöstran“. Politiker des Sozial- und Bildungsausschusses in Olofström versprechen sich von den Tests, dass weniger Jugendliche Drogen ausprobieren. Die Kommune will die obligatorischen Tests schon zum Herbst einführen. Erst vergangene Woche beschloss die südschwedische Kommune Karlskrona die Einführung von Drogentests bei Acht- und Neuntklässlern. Dort sollen die Tests allerdings freiwillig sein.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".