Süßwaren

Königlicher Namensstreit

Der Süßwarenhersteller Karamellkungen – etwa Bonbon-König – droht einem Konkurrenten namens Godisprinsen – also Süßigkeitenprinz – mit einer Klage. Wörtliche Begründung:

„Unter anderem dadurch, dass man für die Firma einen dem unseren ähnlichen Namen gewählt hat, meinen wir, dass Godisprinsen unser Warenzeichen und unseren guten Ruf gekidnapt hat, um sich Vorteile auf dem Markt zu verschaffen, auf dem man Fuß fassen will. Sollte der Name nicht innerhalb von zwei Wochen geändert werden, müssen wir Klage beim Marktgerichtshof einreichen.“

Bei Godisprinsen hat man bisher nicht auf das Ultimatum reagiert.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".