EU-Fördermittel

100 Millionen Euro für Öresund-Region

Die Europäische Kommission in Brüssel hat rund 100 Millionen Euro Fördergelder für die Öresund-Region bewilligt. Nach Presseberichten sollen die Mittel unter anderem für Tourismus-Projekte verwendet werden. Ferner heißt es, die beiden Anliegerländer Dänemark und Schweden sollten Gelder gleicher Höhe aus eigenen Mitteln zur Förderung der Region bereitstellen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".