Ehrung der ermordeten Kinder in Arboga

Arboga-Mord: Verdächtige klagt vor Oberlandesgericht

Die 31-jährige Deutsche, die des Mordes an zwei kleinen Kindern aus dem schwedischen Arboga verdächtig ist, hat vor dem Oberlandesgericht Svea gegen ihren fortgesetzten Verbleib in Untersuchungshaft geklagt. Am vergangenen Freitag war die Untersuchungshaft verlängert worden, nachdem sich nach Angaben der Staatsanwaltschaft der Verdacht gegen die Frau erhärtet hatte. Ihre Anwältin hatte stattdessen darauf gedrungen, den Haftbefehl wegen mangelnder Beweise aufzuheben.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista