Umweltschutz

Göteborger Uni bekommt Meeresschutz-Institut

Schweden will den Umweltschutz im Bereich seiner Meeresgewässer verstärken. Auf Beschluss der Regierung erhält die Göteborger Universität ein Forschungsinstitut, das ausschließlich Meeresschutz-Projekte ausarbeiten soll. Nach Angaben des Forschungsministeriums soll das Institut die wissenschaftlichen Arbeiten aller schwedischen Hochschulen zu diesem Aufgabengebiet koordinieren. Das Ministerium bewilligte für die neue Einrichtung zunächst eine Million Euro.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".