Militär

Soldatinnen werden belästigt

In den schwedischen Streitkräften häufen sich die Fälle sexueller Belästigung. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums beklagten sich im vergangenen Jahr 26 Prozent der Rekrutinnen über Anzüglichkeiten oder körperliche Belästigungen durch männliche Kameraden. Im Jahr davor lag die Quote noch bei 21 Prozent. Über Diskriminierungen beschwerten sich auch homosexuelle Rekruten sowie Soldaten aus Einwandererkreisen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".