Medizin

Uppsala erhält Klinik für Protonen-Bestrahlung

Das Universitätskrankenhaus Uppsala erhält eine neue Klinik zur Protonen-Behandlung von Krebspatienten. Das teilte ein Sprecher der schwedischen Handelsbank mit, die die Finanzierung des Projekts übernommen hat.

Nuklear-Mediziner versprechen sich von der neu entwickelten Bestrahlung mit Protonen-Teilchen eine wirksamere Bekämpfung von Krebsherden. Die geplante Einrichtung mit dem Namen Skandion-Klinik soll nach Angaben des Banksprechers umgerechnet 90 Millionen Euro kosten und im Herbst 2011 einsatzbereit sein.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".