Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/
Datenspeicherung

Experten halten geplantes Gesetz für nutzlos

Publicerat måndag 19 maj 2008 kl 11.14
bärbar dator. Foto: Hasse Holmberg/Scanpix.
Vorratsspeicherung bringt für Verbrecherjagd nichts, meinen IT-Techniker

Technische Experten haben das geplante Gesetz zur Speicherung elektronischer Daten auf Vorrat als wirkungslos kritisiert. Im Schwedischen Rundfunk bezeichnete es die Vereinigung der IT-Techniker als Unmöglichkeit, Verbrecher aus der Menge der gespeicherten Daten herauszufiltern.

Die Speicherung ändere nichts an der Tatsache, dass jeder die technischen Möglichkeiten habe, sich anonym im Internet zu bewegen. Ann-Marie Eklund Löwinder von der Vereinigung der IT-Techniker sagte im Schwedischen Rundfunk: „Unsere Einschätzung ist, dass das Gesetz ein großmaschiges Netz ist, das sehr viel kostet – besonders die Internetanbieter. Es gibt die Redewendung „mit Kanonen auf Spatzen schießen“, und die passt in diesem Fall sehr gut.“

Der Gesetzgebungsrat im Reichstag diskutiert derzeit den Vorschlag, sämtliche Telefon- und Internetdaten ein Jahr lang speichern zu lassen. Hintergrund ist die EU-Richtlinie, die die elektronische Datenspeicherung von mindestens sechs Monaten vorsieht. Anders Ahlqvist von der IT-Einheit der Polizei hält trotz der Kritik am Nutzen der Datenspeicherung fest: „Die große Mehrheit der Internetverbindungen und Telefongespräche verfolgen ja keinen verbrecherischen Zweck. Die wenigsten möchten in dem Moment etwas verbergen. Diese Daten sind allerdings wichtige Puzzleteile bei Voruntersuchungen, auch wenn jemand zum Zeitpunkt einer Tat seine Identität verschleiert hat.“

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".