Medizin

Unbekanntes Virus beunruhigt Forscher

Schwedische Forscher sind über ein bisher unbekanntes Virus beunruhigt, das für Meerestiere tödlich sein kann. Eine Wissenschaftlergruppe in Halmstad stellte fest, dass die meisten der im vergangenen Jahr an der Westküste verendeten Delphine und Seehunde dem gleichen, erstmals aufgetretenen Erreger zum Opfer gefallen sind. Damals wurden mehr als 3 000 Seehundkadaver geborgen. Außerdem gingen mindestens 30 Tümmler an der Seuche ein.  

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".