KRIMINALITÄT

Urteil wegen Wirtschaftskriminalität

Wegen Wirtschaftskriminalität im Zusammenhang mit der Vermittlung von Schwarzarbeitern hat das Amtsgericht Göteborg vier Männer zu jeweils mehrjährigen Gefängnisstrafen verurteilt. Die Verurteilten hatten Steuern und Abgaben in Höhe von umgerechnet zirka einer Million Euro hinterzogen. Einer der Männer hat Verbindungen zu der kriminellen Motorrad-Gang Bandidos. Im Kampf gegen die in den vergangenen Jahren rapide gewachsene organisierte Kriminalität hatte die Regierung kürzlich einen umfangreichen handlungsplan präsentiert. Darin wird ausdrücklich angestrebt, den organisierten Banden die wirtschaftlichen Grundlagen zu entziehen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".