Früh übt sich... Sport hält gesund
MEDIZIN

Bewegung mindert Krebsrisiko

Männer, die regelmäβig auch leichten Sport treiben, haben bessere Chancen, eine Krebserkrankung zu überleben, als andere. Dies belegt eine Studie des Karolinska Instituts in Stockholm. Die Studie hatte 41.000 Männer sieben Jahre lang begleitet und ihre Lebensweise ausgewertet. Für krebskranke Männer, die regelmäβig täglich etwa eine halbe Stunde Sport trieben, stieg die Chance, die Erkrankung zu überleben, demnach um 33 Prozent. Wer täglich mehr als eine Stunde Sport treibt, vermindert laut der Studie auβerdem das Risiko, überhaupt an Krebs zu erkranken.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".