Integration

Flüchtlinge sollen Eingliederungshilfen erhalten

Die Regierung erwägt, neu angekommene Flüchtlinge mit finanziellen Anreizen zu ermuntern, die schwedische Sprache zu erlernen. Einen entsprechenden Vorschlag legte Monica Werenfels Röttorp, die Leiterin einer Studie über Möglichkeiten der besseren Eingliederung von Flüchtlingen, in Stockholm vor. Vor Journalisten sagte sie, wer gleich nach seiner Ankunft in Schweden einen Sprachkurs belege, könne mehr Anfangs-Unterstützung erhalten als Personen, die dafür kein Interesse zeigten. Werenfels Röttorp sagte weiter, neu angekommenen Flüchtlingen sollten Betreuer zur Seite gestellt werden, die nach Art eines Lotsen bei der Eingliederung in das schwedische System Hilfe leisteten.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".