Schuldienst

Lehrerberuf bleibt Frauensache

Die Hälfte aller männlichen Lehramtsstudenten bricht ihr Studium ab. Das zeigt Statistik des Zentralamts für höhere Bildung. Gleichzeitig ist schon die Zahl der männlichen Studienanfänger vergleichsweise niedrig. Im vergangenen Semester war nur jeder vierte Lehramtsstudent männlich. Die zuständige Gutachterin des Zentralamts äußerte sich in der Zeitung „Göteborgs-Posten“ alarmiert über die jüngsten Zahlen. Der Lehrerberuf werde immer mehr zu einem Frauenberuf.

Ein Studienrat verdient im Schnitt umgerechnet knapp 2.800 Euro brutto, eine Grundschullehrkraft 2.500 Euro.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".