Konjunktur

OECD prognostiziert Schweden wirtschaftlichen Abschwung

Die schwedische Konjunktur wird sich in diesem und im kommenden Jahr weiter abschwächen. Das prognostiziert die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Demnach solle sich die schwedische Nationalbank auf neuerliche Erhöhungen des Leitzinses einstellen. Für 2008 und 2009 rechnet die OECD mit einem Wirtschaftswachstum von rund 2%. Die Konjunkturflaute werde sich auch negativ auf die Arbeitslosenquote auswirken. Laut OECD steigt sie auf etwa 6%.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".