Neue Regelungen sorgten schon im Vorfeld für Proteste
Krankenversicherung

Trotz Kontroverse "Ja" zu verschärften Regeln

Der Reichstag hat mit knapper Mehrheit für verschärfte Regeln bei der Krankenversicherung gestimmt. Mit 138:126 Stimmen setzte die bürgerliche Koalitionsregierung ihren Vorschlag durch. Die Opposition stimmte gegen die neuen Regeln. Bereits im Vorfeld war der Vorschlag umstritten. Die verschärften Regeln sehen unter anderem Kürzungen beim Krankengeld vor. Außerdem wird der Druck auf die Arbeitnehmer erhöht. Schon nach einem halben Jahr Krankschreibung kann ein Arbeitnehmer künftig gezwungen werden, sich einen neuen Job auch in einer anderen Region zu suchen. Die neuen Regeln gelten ab dem 1. Juli dieses Jahres.

 

Relaterat

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".