Verbrechen

Mit 70 Kilo Dynamit im Hauptbahnhof - Haftbefehl

Im südschwedischen Malmö hat ein Ermittlungsrichter Haftbefehle gegen fünf Mitglieder einer Motorrad-Bande erlassen. Sie waren am Wochenende festgenommen worden, als zwei von ihnen 70 Kilo Dynamit in einem Schließfach des Malmöer Hauptbahnhofes deponieren wollten. Die Männer verweigern bisher jede Aussage darüber, welche Pläne sie mit dem Sprengstoff hatten. Die Dynamitmenge hätte nach Angaben eines Polizeisprechers ausgereicht, den größten Teil des Bahnhofsgebäudes zu sprengen.   

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista