Parteien

Rechtspartei im Aufwind

Die Rechtspartei Schwedendemokraten verbucht wachsenden Zulauf. Laut einer neuen Umfrage im Auftrag der Zeitung ‚Dagens Nyheter’ bewegt sich die Partei bei ihrem Streben nach Einzug ins Parlament am Rande der Vier-Prozent-Sperrklausel. Die Umfrage ergab, dass die Sympathien für die Schwedendemokraten im Süden des Landes am stärksten sind. Analytiker sehen darin ein Anzeichen für zunehmende Verdrossenheit über die Migrationspolitik. Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt hatte kürzlich erklärt, die Schwedendemokraten profitierten vor allem von der jahrzehntelang missglückten Integration von Einwanderern. Deshalb wolle die Regierung gerade auch auf diesem Gebiet Verbesserungen durchsetzen.