Urlaub

Umwelt kein Thema bei Ferienplanung

Bei ihrer Urlaubsplanung denken die Schweden als allerletztes an die Umwelt. Das schreibt die Zeitung „Västerbottens-Kuriren“. Einem Forschungsbericht der Universität Umeå zufolge sind für die Wahl des Reiseziels vor allem die Faktoren Wetter, Wohnen und Preis entscheidend. Das Wichtigste im Urlaub sei für die Schweden weiter, möglichst viel Zeit mit der Familie zu verbringen. Fragen wie Mülltrennung oder umweltschonendes Radfahren seien in den Ferien von hinterrangiger Bedeutung, so die Studie. Die endgültigen Ergebnisse der Umfrage werden erst im kommenden Jahr vorliegen.