Verkehr

Immer mehr Reisende wählen Öresund-Brücke

Die Zahl der Reisenden über die Öresund-Brücke ist erneut angestiegen. Das meldet die Nachrichtenagentur TT. Demnach fuhren im ersten Halbjahr zehn Prozent mehr Autos über die Brücke als im Jahr zuvor. Weiter sei auch die Zahl der Zugreisenden gestiegen. Weit mehr Menschen als vor der Brückeneinweihung erwartet, würden inzwischen die Verbindung zwischen Schweden und Dänemark nutzen, so die Chefin des Öresundkonsortiums, Caroline Ullman-Hammar, in einer Pressemitteilung. Die gemeinsame Region über den Öresund hinweg sei Realität geworden.

Die Öresundbrücke wurde am 1. Juli 2000 für den Verkehr geöffnet.