Almedalen

Das grüne Gewissen der Allianzregierung: Zentrumspartei macht sich für Umweltauto-Prämie stark

Grüne Politik durch Subventionen von so genannten Umweltautos, Werben für das umstrittene Abhörgesetz und ansonsten vorsichtiges Taktieren, um die Allianz zusammenzuhalten: Mit diesen Themen hat die Chefin der Zentrumspartei, Maud Olofsson, versucht, bei ihrer Rede während der Politikerwoche in Visby zu punkten. Dass gerade aus den eigenen Reihen Kritik am Abhörgesetz kommt, verschwieg Olofsson.

Weiter lobte die Chefin der Zentrumspartei am Montagabend die Regierung für ihre Arbeit, mehr Menschen in Lohn und Brot zu bringen. Den stärksten Applaus erhielt Olofsson für ihre Kritik an der Vorgängerregierung. Die Sozialdemokraten hätten den Marsch für viele aus dem Arbeitsleben heraus angeführt, so die Vorsitzende der Zentrumspartei.