Migrationsprobleme

Feuerwehr besorgt über Angriffe von Einwanderern - Bessere Verständigung angestrebt

Die Feuerwehr in Malmö will mehr Einwanderer einstellen. Ein Sprecher des örtlichen Rettungsdienstes teilte mit, Grund für die Entscheidung seien zunehmende Angriffe auf Feuerwehrleute bei Einsätzen im Einwandererstadtteil Rosengård. Man hoffe, durch bessere Kontakte mit den Bewohnern das Verständnis für die Tätigkeit der Feuerwehr zu fördern.

Der Sprecher sagte, in anderen europäischen Ländern wie Großbritannien und den Niederlanden habe man ähnliche Probleme mit derartigen Übergriffen. Dort habe die Einstellung von Feuerwehrleuten mit Einwandererhintergrund gute Ergebnisse gebracht.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista