Brandstiftung

Moschee in Strömsund angezündet

Unbekannte haben in der Nacht auf Freitag eine Moschee im nordschwedischen Strömsund angezündet. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Zeugen hätten in der Nacht Jugendliche im Umkreis des Geländes gesehen. Die Feuerwehr habe den Brand schnell unter Kontrolle gehabt. Verletzt wurde niemand.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista