Wählerstimmung

Opposition weiter vorn - Schwedendemokraten auf dem Vormarsch

Wäre heute Wahl, würde die rechtspopulistischen Schwedendemokraten ohne weiteres die Vierprozenthürde meistern. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Sifo hervor. Demnach würden die Schwedendemokraten 4,4 Prozent der Wählerstimmen erhalten. Ansonsten hat sich der Abstand zwischen der führenden Opposition und der Regierung um 0,7 Prozentpunkte verringert. Nach wie vor liegt die Opposition mit rund 53 Prozent der Wählerstimmen deutlich vorn. Bei Sifo kommt die bürgerliche Allianz nur auf gut 40 Prozent.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".