Fußball

Trainerin der US-Frauennationalelf sagt Einladung bei Bush ab

Die schwedische Trainerin der amerikanischen Frauenfußballnationalelf, Pia Sundhage, hat die Einladung ins Weiße Haus aus ideologischen Gründen abgelehnt. Das schreibt die Zeitung „Nerikes Allehanda“. Es sei keine schwierige Entscheidung gewesen, sagte Sundhage dem Blatt. Bushs Einladung zu Ehren der Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Peking nachzukommen, widerspräche ihrer politischen Überzeugung. Die Mannschaft dagegen wird am 6. Oktober zu Bush ins Weiße Haus kommen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".