Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/
Alkoholmissbrauch

Studie: Jugendliche finden Leben im Rausch schöner

Publicerat tisdag 14 oktober 2008 kl 12.18

Jeder zweite junge Erwachsene findet, dass das Leben mit Alkohol mehr Spaß macht. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung einer Tochtergesellschaft der schwedischen Alkoholkette „Systembolaget“. Demnach finden sogar 57 Prozent der Befragten, dass Druck und Erwartungen beim Trinken von ihnen abfallen.

Als weitere Vorteile des Rauschs gaben die Jugendlichen an, dass ihnen das Flirten und Tanzen leichter falle und sie sich insgesamt selbstsicherer und attraktiver fühlten. Der Genuss von Alkohol führe allerdings auch Negatives mit sich: Jeder Dritte hatte schon einmal einen Filmriss und etwas gesagt oder getan, was er später bereute.

Das Unternehmen befragte 1.000 Personen im Alter von 18 bis 25 Jahren. Ein Film soll nun über die Risiken des Alkoholgenusses aufklären.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".