Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/
Finanzkrise

Experten warnen: Noch ist die Krise nicht vorbei

Trotz der positiven Nachrichten von den Börsen weltweit ist die Expertenmeinung in Schweden geteilt. Wenngleich manche nun eine Trendwende eingeläutet sehen, ist es dem anderen Lager zufolge noch zu früh, Entwarnung zu geben. Göran Collert, ehemaliger Vorstandsvorsitzender bei Swedbank, sagte im Schwedischen Fernsehen, Schweden stehe erst am Anfang einer Rezession.

„Dies wird sich auf dem Gewerbeimmobilienmarkt bemerkbar machen, genauso wie in den Einkaufszentren. Der gesamte Handel ist betroffen, besonders die Zulieferer der großen Unternehmen. Man ist in den vergangenen fünf Jahren große Risiken eingegangen. Es dauert, bis sich das wieder eingerenkt hat.“

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".