Armut - Alltag für Millionen Menschen (hier: Kinder in Bangladesh; Foto: Scanpix)
ARMUT

Schweden sind solidarisch mit Armen

Nahezu alle Schweden, insgesamt 95 Prozent, halten es für wichtig, dass Schweden zu einer besseren Entwicklung in armen Ländern beiträgt. Dies geht aus einer Unetrsuchung des Meinungsforschungsinstituts SIFO hervor. In Auftrag gegeben hatte die Untersuchung das Staatsliche Amt für Entwicklungshilfe, SIDA. ”Das Ergebnis belegt, dass Schweden generell Verständnis für Menschen in schweren Lebenssituationen aufbringen und der Meinung sind, dass wachsender Wohlstand für alle die globale Entwicklung befördert”, kommentierte Sida-Generalsekretär Anders Nordström.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".