Miljöminister Andreas Carlgren. Arkivfoto: Pontus Lundahl/Scanpix.
Für mehr Elektroautos - Umweltminister Andreas Carlgren.
Regierungsvorlage

50 Millionen in die Umwelt- und Klimaforschung

Die schwedische Regierung will umgerechnet rund 50 Millionen Euro in die Umwelt- und Klimaforschung investieren.

Wie die heute vorgestellte Regierungsvorlage zur Forschungspolitik vorsieht, soll der größte Anteil des Geldes, rund 31 Millionen Euro, für die Entwicklung neuer Energien und neuer Fahrzeugarten ausgegeben werden. Laut Umweltminister Andreas Carlgren seien Elektro- und Hybridfahrzeuge sowie Biotreibstoffe notwendig, damit Städte abgasfrei würden und sich die Schweden, in ihrem großflächigen Land umweltfreundlich fortbewegen könnten.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".