Sozialminister Göran Hägglund: "Wir können nur mit Ländern zusammenarbeiten, die den Respekt für die Rechte der Kinder garantieren."

Stopp von Adoptionen vietnamesischer Kinder

Die schwedische Regierung stoppt Adoptionen von Kindern aus dem Vietnam. Wie das Sozialministerium mitteilte, wird die Zusammenarbeit mit vietnamesischen Behörden wegen Verdachts auf Korruption und Handel mit Kindern eingestellt. Dem Ministerium lägen Informationen vor, denen zufolge biologische Eltern Geld dafür bekommen hätten, ihre Kinder von sich zu geben oder nicht über die Konsequenzen einer Adoption unterrichtet worden seien.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".