Drei Panzer 90 sollen die afghanische Truppe unterstützen
Afghanistan-Einsatz

Panzer sollen schwedische Truppe schützen

Nach den Attacken auf schwedische Soldaten in Afghanistan im Herbst sollen nun drei Panzer zum Schutz der Truppe entsendet werden. Das beschlossen die Streitkräfte am Dienstagabend.

Demnach sollen die Panzer sowie ein Bergungsfahrzeug im Laufe des Frühjahrs vor Ort in Mazar-i-Sharif sein, wo die schwedischen Soldaten stationiert sind. Nach Angaben der Tageszeitung „Svenska Dagbladet“ belaufen sich die Kosten für die Truppenverstärkung auf umgerechnet zweieinhalb Millionen Euro. Derzeit ist noch nicht klar, wie die Streitkräfte die Panzer bemannen wollen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".