Von Parasiten befallen?
Infektionskrankheit

Kranke Hunde nach Schweden importiert

Mindestens 300 Hunde, die unter der Infektionskrankheit Leishmaniose leiden, sind nach Schweden importiert worden. Wie das Schwedische Fernsehen berichtet, stellt eine spanische Organisation systematisch Zeugnisse aus, wonach die infizierten Hunde als gesund gelten.

Demnach setzt die Organisation damit hunderttausende Euro um. Laut Seuchenschutzexperten führt der Import ein großes Risiko mit sich. Leishmaniose greift das Immunsystem an und befällt die inneren Organe. Auch für Menschen ist die Krankheit ansteckend. Leishmaniose ist besonders in den Tropen, dem östlichen Afrika, Asien und dem Mittelmeerraum verbreitet.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".