Schule: Platz für potenzielle Genies? (Foto: Karin Malmhav/Scanpix)
BILDUNG

Erstmals Elite-Klassen an Gymnasien

Erstmals soll es in Schweden so genannte Elite-Gymnasien geben.

Die Schulbehörde gab am Donnerstag die Namen der Gymnasien bekannt, die zunächst versuchsweise Elite-Klassen einrichten dürfen. Demnach handelt es sich landesweit um zehn Schulen, darunter zwei im südschwedischen Lund und eine in Stockholm. Elite-Ausbildungen waren in Schwedens Schulpolitik lange verpönt gewesen. Im Zuge der Umorientierung hin zu einer leistungsorientierten Ausbildung in den vergangenen Jahren war das Interesse aber markant gestiegen. Die Schulbehörde hatte an die 100 Anträge für die Einrichtung von Elite-Klassen erhalten.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".