Wetter

Glatteis bringt Verkehrsprobleme

Schneeregen, überfrierende Nässe und Temperaturen um den Gefrierpunkt haben auf Schwedens Straßen zu Verkehrsproblemen geführt. Dienstagabend wurden in der südschwedischen Provinz Skåne im laufe weniger Stunden 15 Verkehrsunfälle gemeldet.
Auch die Insel Gotland, die Provinz Södermanland und der Großraum Stockholm waren stark betroffen. Für den weiteren Tagesverlauf warnt die Straßenverkehrsbehörde weiter vor Glatteis.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".