Arbeitskampf

Wilder Streik bei Stockholmer Müllabfuhr

Die Beschäftigten eines Betriebes der Stockholmer Müllabfuhr sind in einen wilden Streik getreten. Sie protestieren gegen einen neuen Tarifvertrag, in dem die Bezahlung von Akkordleistungen gestrichen wird. Die zuständige Gewerkschaft kritisierte die Arbeitsniederlegungen mit dem Hinweis auf die vereinbarte Friedenspflicht. Eine Sprecherin der Stadtverwaltung sagte, der wilde Streik sei verwerflich, zumal er die Falschen treffe.

Our journalism is based on credibility and impartiality. Swedish Radio is independent and not affiliated to any political, religious, financial, public or private interests.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".