Alter wirkt sich auf Stimmung nach der Geburt aus
Medizin

Ältere Mütter erleiden nach Geburt öfter Psychosen

Erstgebärende über 35 Jahren erleiden öfter Psychosen im Zusammenhang mit der Geburt als jüngere Mütter. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Karolinska Instituts bei Stockholm.

Die Studie umfasst 750.000 Erstgebärende zwischen den Jahren 1983 und 2000. Demnach ist das Risiko für Mütter über 35 Jahren fast zweieinhalb Mal so groß, eine posttraumatische Depression zu erleiden wie für bedeutend jüngere Mütter. Am seltensten waren junge Frauen von 19 Jahren oder sogar noch jüngere von Psychosen betroffen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista