Hat viele junge Kunden: Arbeitsamt
ARBEITSLOSIGKEIT

Mentoren helfen jungen Arbeitslosen

Die Jugendarbeitslosigkeit in Schweden gehört zu den höchsten in Europa. Jeder Fünfte im Alter zwischen 15 und 24 Jahren hat keinen Job. Eine Tatsache, die auch die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, OECD, kürzlich kritsch angemerkt hat. Als einen der Gründe für die hohe Jugendarbeitslosigkeit sieht die OECD die mangelnde Qualität des schwedischen Bildungswesens - denn diese wiederum resultiert in einer vergleichsweise hohen Zahl von jungen Menschen mit unzureichender Ausbildung. Vor allem um dieser Gruppe von Betroffenen zu helfen, geht man nun im mittelschwedischen Västerås neue Wege: Ältere, erfahrene Mentoren helfen jungen Arbeitslosen, ihren Platz auf dem Arbeitsmarkt zu finden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".