Sverker Göranson (Foto: Försvarets Bildbyrå)
VERTEIDIGUNG

Neuer Oberbefehlshaber ernannt

Generalleutnant Sverker Göranson wird neuer Oberbefehlshaber der schwedischen Streitkräfte. Dies hat das Verteidigungsministerium am Freitag bestätigt. Der 54-jährige Göransson, der die Nachfolge von Håkan Syrén antritt, ist gegenwärtig Chef des Hauptqartiers der Streiträfte. 

Der 54-jährige Göransson, der die Nachfolge von Håkan Syrén antritt, ist gegenwärtig Chef des Hauptqartiers der Streiträfte. 

Der designierte Oberbefehlshaber sei ein ”guter Coach und Mannschaftskapitän”, sagte Verteidigungsminister Sten Tolgfors. Als besonders nützlich für Göranssons neues Amt gilt seine umfassende Erfahrung mit militärischen Auslandseinsätzen, die innerhalb der schwedischen Verteidigung stetig an Gewicht gewinnen. Schwedische Soldaten sind derzeit in Afghanistan und im Kosovo stationiert. 

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".