DEVISEN

Mehr Geld für Schwedens Bauern

Schwedische Bauern profitieren vom Wertverlust der Landeswährung. Wie die Tageszeitung Dagens Nyheter berichtet, ist infolge der Stärkung des Euro gegenüber der schwedischen Krone der Wert der EU-Subventionen an schwedische Bauern markant gestiegen.

Im kommenden Herbst wird das Staatliche Amt für Landwirtschaft 725 Millionen Euro, umgerechnet etwa acht Milliarden Kronen, an Bauern verteilen. Wenn sich der Wechselkurs bis dahin nicht ändert, bedeute dies im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg der Subventionen um eine Milliarde Kronen, schreibt Dagens Nyheter. Im Laufe eines Jahres ist die Krone im Verhältnis zum Euro um zwanzig Prozent gesunken.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista