Glassplitter-Hühnchen

Erneut Glas gefunden - nun auch Provinz Skaraborg betroffen

Erneut sind in Hühnchenverpackungen Glassplitter gefunden worden. Das berichtet der Lokalkanal des Privatsenders TV4.  Damit ist nun auch die südschwedische Provinz Skaraborg von dem mysteriösen Fall betroffen. Die Lebensmittelkonzerne gehen von Sabotage aus. Im nahe gelegenen Karlsborg fand eine Person außerdem Glas in einer Fleischwurstverpackung. Die Kripo sowie der Sicherheitsdienst sind bereits von den neuerlichen Fällen unterrichtet.

Wie der Schwedische Rundfunk berichtet, werden die Schulen, Kindergärten und Altenheime der norschwedischen Kommune Piteå bis auf Weiteres kein Hühnchen mehr servieren. Diese Maßnahme sei so lange notwendig, bis der Verzehr von Huhn wieder ohne Risiko sei, hieß es.

Relaterat

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".