Jimmie Åkesson, Vorsitzender der Schwedendemokraten
PARTEIEN

Kein Werbeplatz für Rechtspopulisten

Vor den Wahlen zum Europäischen Parlament im Juni dürfen die rechtspopulistischen Schwedendemokraten keine Werbespots im privaten schwedischen Fernsehkanal TV4 senden. Dies hat der Sender in einer Erklärung mitgeteilt. Die Schwedendemokraten hatten bislang noch nicht um entsprechende Werbeplätze nachgesucht.

Laut Festlegung von TV4 dürfen nur die gegenwärtig im Europaparlament repräsentierten Parteien Werbeplätze kaufen. Die konservativen Moderaten, Zentrumspartei und Liberale haben dem Angebot bislang zugestimmt. In diesem Jahr ist es in Schweden erstmals möglich, Fernsehwerbung mit einer politischen Botschaft auszustrahlen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".